Endlich! das Fitness- Ju-Jutsu Training im Freien ohne Kontakt hat begonnen. Fünf Schüler und ein Trainer trainieren jeweils gemeinsam. Super Lösung und danke an die Trainer für die Planung. Die Teilnehmer waren ganz begeistert, endlich wieder trainieren zu können. Auch wenn sich die meisten auf die eine oder andere Weise fit gehalten haben, das Ju-Jutsu Training hat gefehlt. Ein ordentlicher Muskelkater ist garantiert. Hier die ersten Eindrücke.

Fitness Ju Jutsu Training

jujutsu fitness 2

Zum Jahresabschluss waren die Ju-Jutsukas in diesem Jahr in Sasel kegeln. Es wurde sehr engagiert und fröhlich gekegelt und am Ende des Abends konnte niemand mehr sagen, wer gewonnen hatte. Die Hauptsache war der Spaß! Egal ob jung oder alt - alle haben sich gut amüsiert. Leider wurde versäumt, den Pudelkönig zu krönen, aber beim nächsten Mal klappt auch das bestimmt. Für diesen Titel gab es auf jeden Fall mehrere heiße Anwärter. Nach dem Kegeln konnten wir uns noch ausgiebig dem Genuss der griechischen Küche hingeben und auch dabei wurde weiter viel gelacht und geklönt.Die kleinen Ju Jutsukas freuten sich auch in diesem Jahr schon lange auf die Kinderweihnachtsfeier. Diese fand -wie immer- im Indoo in Ahrensburg statt.
Dieser Ausflug wurde von vielen fleißigen „großen“ Helfern begleitet und allein die Hin- und Rückfahrt mit einer aufgeregten Gruppe Kids sind ein Erlebnis. Der Lautstärkepegel ist für die anderen Bus- und Bahnfahrer zwar manchmal eine Herausforderung, aber viele lauschen auch gern den angeregten Gesprächen unserer kleinsten Mitglieder.Kaum haben wir das Indoo betreten kann es mit dem Umziehen gar nicht schnell genug gehen, damit man möglichst schnell in der Halle ist. Die großen und kleinen Ju-Jutsukas toben danach stundenlang auf dem Vulkan, veranstalten Wettrennen, rutschen, klettern, springen Trampolin und powern sich so richtig aus. Zur Mittagszeit gibt eine kurze Unterbrechung durch die Schlacht um Chicken Nuggets und Pommes und selbst danach wird fleißig weiter durch die Halle gehüpft und gesprungen. Leider geht der Tag immer viel zu schnell zu Ende.Wir wünschen allen Ju Jutsukas eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

weihnachtsfeier

Anfang Mai war es wieder soweit und die Ju-Jutsu-Truppe machte sich auf den Weg zum Falckenstein-Wochenende an der Kieler Förde. 

24. JU-JUTSU

WOCHENENDAUSFLUG

INS

 JUGENDDORF FALCKENSTEIN

für Kinder und Jugendliche

 

Vom 10. Mai bis zum 12. Mai 2019 geht`s wieder ins Jugenddorf Falckenstein bei Kiel, inklusive jeder Menge  Sport und Spaß:              

Volleyball, Fußball, Tischtennis, Schwimmen, Rugby, Nachtwanderungen, Lagerfeuer etc.

Der Wochenendausflug, den wir inzwischen zum 24`ten mal veranstalten, ist für alle Kinder ab 5 Jahren ( die zwei Nächte ohne die Eltern übernachten können ), Jugendliche geeignet.

Wir übernachten dort in 12 –Mann Bettenhäusern auf dem Gelände des Olympischen Jugenddorfes bei der Kieler Förde.

Es werden dort von uns eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten ( Fußball, Volleyball, Rugby, Tischtennis, Hockey  etc. ) angeboten, sowie auch Lagerfeuer, Nachtwanderung, Kinder- und Jugendgesellschaftsspiele. Wir sind mit mindestens 12 Betreuern vor Ort.

Dieses Jahr haben wir leider nur 72 freie Plätze reservieren können, deshalb ist eine Anmeldung ( Überweisung des Betrages ) so schnell wie möglich nötig, um auf die Teilnehmerliste zu gelangen.

Weitere Plätze konnten uns von der Jugenderholung Kiel bis jetzt nicht zugesagt werden.

 

Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden 

 

Go to top