Unser Trainerteam betreut mehr als 300 Ju-Jutsukas in Hamburg. Damit sind wir eine der größten JJ-Mannschaften in Europa. Neben dem reinen Techniktraining bieten wir wöchentliche Einheiten für die Wettkampfsysteme "Fighting", "Combat" und "Duo" an. Hier erfährst du, wer wir sind und wie Ju-Jutsu bei uns im tus BERNE aussieht, wann und wo wir trainieren und vieles mehr.

Klick dich einfach durch oder besser noch, schau dir einfach mal unser Video an!

- viel Spaß und hier        gehts zum Video

FlashNews

Trainingsausfall!

Das Training am Freitag, den 21.06.19 in der Sporthalle Kupferredder fällt wegen des Schulfestes aus. Die Sporthalle ist für das normale Training gesperrt. Diese Nachricht haben wir erst sehr kurzfristig von der Schule erfahren .


 

Sommerferien

Das Training endet am Mittwoch, den 26.06.19. In den Sommerferien ist kein Training. Das Training beginnt aufgrund der Problematik mit der Sporthalle Kupferredder erst am Montag, den 12.08.19.


 

Hallensperrung Duvenstedt!

Unsere JuJutsu-SAW Halle in Duvenstedt wird saniert. 

Die Sanierung startet, wie von der Schulbau Hamburg mitgeteilt, nicht vor Beginn der Sommerferien.

Bis dahin kann die Halle noch uneingeschränkt genutzt werden.

Weitere Informationen gibt's hier.


Anmeldung 30. Ju-Jutsu Camp

Zur Anmeldung für das Ju-Jutsu Camp 2019 geht's hier.

 

Nächstes Training

17.Jun.2019

Training Kinder-Wettkampf
Mo, 17.06.19 17:15 - 18:30

Wettkampftraining 6 - 12 Jahre

Training Jug. & Erw. - Wettkampf
Mo, 17.06.19 18:30 - 19:45

Wettkampftraining für Jugendliche und Erwachsene

Wettkampftraining Profis
Mo, 17.06.19 19:45 - 20:45

Wettkampftraining für Profis

19.Jun.2019

Training Kinder-Technik
Mi, 19.06.19 16:00 - 17:15

Techniktraining für Kinder (ca 5-7 Jahre) - Anfänger

Nächste Veranstaltungen

13.Sep.2019

Trainingslager Malente
Fr, 13.09.19 - So, 15.09.19

24.Nov.2019

Indoo
So, 24.11.19

Neuigkeiten:

  • Falckenstein 2019

    Anfang Mai war es wieder soweit und die Ju-Jutsu-Truppe machte sich auf den Weg zum Falckenstein-Wochenende an der Kieler Förde. 

Go to top